Angebote zu "Geschichte" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Geschichte des Siebdrucks
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch, das umfassend den Siebdruck und seine Anwendungsbereiche dokumentiert: Plakatdruck, Textildruck, Serigrafie (künstlerischer Siebdruck), Schablonentechnick etc. Als viertes Druckverfahren fand der Siebdruck im 20. Jahrhundert neben dem Buchdruck, dem Tiefdruck und dem Offsetdruck seinen Platz in der grafischen Industrie. Im Unterschied zu den anderen Verfahren ist die Geschichte des Siebdrucks nur fragmentarisch überliefert - bei keinem Druckverfahren liegen Anfänge und Entwicklung so sehr im Dunkeln. Nach jahrelangen Recherchen in Europa und den USA gibt das reich bebilderte Buch erstmals einen detaillierten Einblick in die Entstehung und Entwicklung des Verfahrens in den USA seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Zudem wird auf die Schablonentechniken des 19. Jahrhunderts zum Dekorieren und Kolorieren eingegangen. Beschrieben werden die Anfänge des Siebdrucks im Druck von Filzwimpeln, die Entstehung des Plakatdrucks, der Serigrafie (künstlerischer Siebdruck), des Textildrucks sowie in vielen weiteren Gebieten, die seit den 1930er-Jahren weltweite Verbreitung fanden. Spezieller Fokus wurde auf die Einführung der Technik in Europa gelegt - hier leisteten Schweizer Firmen Pionierarbeit. Ein fundierter Einblick in die damals eingesetzten Schablonentechniken und Druckfarben rundet das Thema ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Schriftreise
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Buch der Schriftkünstlerin Denise Lach: experimentelle Kalligrafie, inspiriert von fremden Schriften. Ein reich illustriertes Kunst- und Inspirationsbuch für alle, die sich für Gestaltung begeistern. Kalligrafie kombiniert mit Beispielen aus Druckgrafik, Textildruck, Collage und digitalen Verfahren. Wenn man Buchstaben liebt, reicht eine Schriftkultur wahrscheinlich nicht aus - denn auch unbekannte Zeichen und Formen wecken Neugier und Begeisterung. Schriften bilden Brücken zwischen Kulturen, sie haben eine Vergangenheit und transportieren Geschichten, und sie regen durch ihre Andersartigkeit zum kalligrafischen Experimentieren an. Denise Lach hat sich auf verschiedene Schriftreisen begeben. In Indien, Äthiopien oder Tibet hat sie komplexe wie schlichte Zeichen, verspielte Formen und schrille Farben festgehalten und in ihre eigene visuelle Form gebracht. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind groß: Das Wiederholen, Drehen, Spiegeln, Rotieren von Buchstaben, aber auch Rhythmus, Kontrast, Farbe und Strichstärke sind nur einige davon. Neben kalligrafischen Techniken werden auch Beispiele aus der Druckgrafik, des Textildrucks, der Collage sowie digitale Verfahren vorgestellt. Was alles auf Schriftreisen entstehen kann - auf Papier, Stein, Stoff oder Keramik - das illustrieren die vielen Kunstwerke anhand wunderschöner Fotografien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe